Blasenentzündung ohne Antibiotika behandeln

Blasenentzündungen können eine sehr, sehr unangenehme und sehr schmerzhafte Erkrankung sein.

https://www.youtube.com/watch?v=f47uBk9CEFo

ich werde dir heute ein paar modalitäten nennen bei denen ganz typischen entzündungen

mit eco ließ wie sie das behandeln können ohne antibiotika zu nehmen und

auch eine initiative schutz oder eine

prophylaxe für weitere infektionen zu

haben.

Wie eine Blasenentzündung ohne Antibiotika behandeln?

Ich werde dir heute etwas erzählen

zum thema e coli infektion also

blasenentzündungen mit dem typischen

bakterium e.coli das zu 85 prozent ist

dass der keim der die blasenentzündung

bei der frau auslöst.

e-coli infektion kommen sehr häufig vor 85 prozent aller

infektionen bei der frau sind durch ecoli, also durch escherichia coli so

heißt das bakterium, ausgelöst.

Ganz typisch ist eine Blasenentzündung nach dem Geschlechtsverkehr. Sie ist eine sehr häufige, sehr häufige kombination und dieses e

coli dieses bakterium was die

blasenentzündung verursacht hat eine

ganz bestimmte eigene art und durch

diese eigenart sind diese entzündungen

häufig chronisch und rezidivierend.

das heißt die Blasenentzündungen kommen immer

wieder.

More...

Du kannst mit Antibiotika zu therapieren. Trotzdem nochmal, nochmal, nochmal kommen die Entzündungen 5 mal schneller wieder zurück.

10 mal 20 mal im Jahr wieder und ich

werde mit erzählen woher das kommt und

was du tun kannst.

Risiko - Antibiotika gegen Blasenentzündung!

ich werde ihnen mal

aufzeichnen wie das mit der e coli

infektion und der blasenentzündung was

es damit auf sich hat sie sehen hier die

blase die blase ist ein hoher muskeln

mündet in der harnröhre und sie haben

hier die auskleidung der blase ist die

um hotels schicht ist die

blasenschleimhaut die bakterien kommen

beim geschlechtsverkehr durch die

harnröhre in die blase setzten sich hier

an die oberfläche der schleim und

verursachen dort die entzündung wenn sie

jetzt ein antibiotikum nehmen wird das

letztendlich über dem blut weg über die

nieren in die blase ausgeschieden und

das an die würdigung landet in der blase

das bakterium e.coli hat jetzt die

eigenschaft dass wenn sich hier die

einzelnen schleimhautzellen haben diese

natürlich mikroskopisch klein dass die

bakterien sich in kleinen wie sie können

in sogenannten kollo ließ in der

blasenschleimhaut verstecken

das heißt die bakterien sind in der

blasenschleimhaut schicht versteckt das

antibiotikum kommt nicht mehr an die

bakterien heran dementsprechend ist die

wirkung anschließend nicht mehr gegeben

wenn das antibiotikum aus dem körper

wieder raus ist können die bakterien

wieder an die oberfläche kommen und

können die entzündung aufs neue

verursachen das sind diese chronisch

rezidivierenden entzündung und beim e

coli das liegt daran wie gesagt dass

diese bakterien kolonien bilden in der

schleimhaut

so was kann man jetzt tun es gibt ein

pflanzliches mittel das heißt faust

collien und dieses faust collien bewirkt

über einen ziemlich komplizierten weg

dass diese kolonien in denen sich diese

kleinen bakterien städte dass die an die

oberfläche der blasenschleimhaut

gebracht werden und die bakterien ins

blasen innere gespült werden das heißt

die bakterien strömt wieder in der blase

herum und könnten sich dann

theoretischer weise wieder erneut an die

blasenschleimhaut setzen aber dann

sollten sie ein zweites pflanzliches

oder oder otto molekulares mittel nehmen

und das ist die so genannte man lose das

ist ein zucker den sie als pulver oder

als tabletten zu sich nehmen können

dieses pulver dieser zucker wird nicht

verstoffwechselt das heißt sie nehmen

nicht zu oder so

und der wird letztendlich wie dieser

zuckermann lose über die nieren in die

blase ausgeschieden und dort bindet man

lose die bakterien sie können sich nicht

mehr in der an der blasenschleimhaut

festhalten und letztendlich scheiden sie

die bakterien wieder mit dem urin aus

das heißt wenn sie eine e coli infektion

hatten oder die man nachgewiesen worden

ist in einer kultur die der urologe

anlegt oder die auch an ein labor

anlegen kann wenn sie eine e coli

infektion hatten macht die

kombinationstherapie man lose und for

school ihn durchaus sinn dessen beides

keine medikamente sondern

nahrungsergänzungsmittel die sie in der

frei verkäuflich bekommen man lose

bekommen sie in der apotheke teilweise

auch in drogerien for school ihn

bekommen sie nichts in der apotheke das

ist ein reines nahrungsergänzungsmittel

und diese kombinationstherapie kann ich

in

gut empfehlen es gibt aktuell sogar

einige studien die zu dem thema laufen

die sind noch nicht publiziert weil es

relativ lange gedauert bis man die daten

hat aber das ist eine

kombinationstherapie die ich ihm

durchaus ans herz legen kann und es ist

auch vor allem nicht nur eine therapie

um die bakterien raus zu bekommen

sondern auch eine prophylaxe um wirklich

die gesamte schleimhaut bakterien

freizubekommen

eine weitere möglichkeit um bei einer

infektion mit eco dies eine prophylaxe

ist keine therapie soll eine prophylaxe

durchzuführen dass ihnen keine neueren

keine neuen infektionen entstehen ist

eine immunisierung

das heißt sie können es gibt eine

tabletten therapie die können ge wird

ist verschreibungspflichtig und über

diese tabletten therapie dauert ein paar

monate können sie ihr immunsystem auf

dieses spezifische bakterium in an

hübschen dass ihr immunsystem besser mit

diesen bakterien klar kommt und damit

werden sie letztendlich weniger

infektionen haben die wenn sie denn

trotzdem auftreten sollten weniger

schwerwiegend sind also das ist nicht in

beton gegossen dass es nicht mehr

funktioniert aber generell sind die

wissenschaftlichen daten so dass sie

seltener infektionen haben und dass die

rezidiv wahrscheinlichkeit deutlich

zurückgeht

neben der tabletten therapie gibt es

auch eine spritzentherapie das sind drei

spritzen innerhalb von drei wochen das

geht deutlich schneller als die

tabletten therapie die daten sind

ungefähr gleich gut und da die

spritzentherapie einfach zügiger und

knackiger durchzuführen ist empfehle ich

grundsätzlich rg spritzentherapie das

müssen sie beides zahlen des zahlt die

krankenkasse nicht mehr seit 2004 ist es

von den gesetzlichen krankenkassen

ausgenommen waren von den leistungen

aber das macht bei regelmäßigen

infektionen durchaus sinn dass sie sich

da ihr immunsystem stärken lassen

seid ganz neuem gibt es auch die

möglichkeit wenn mit sowohl der

tabletten therapie oder dieser

vorgefertigt

eine spritzentherapie das nicht

funktioniert mit der immunisierung also

dass sie keine verbesserung oder keine

verringerung der infektionsraten haben

man kann von ihrem eigenen bakterien

pool also sie tragen ja in ihrem darm

viele bakterien mit sich herum und diese

bakterien die bei ihm im daten- und in

der vaginalflora vorkommen die

verursachen letztendlich die bakterien

und man kann spezifisch durch eine

stuhlprobe von ihnen ein für ihren

bakterien pool ein spezifisches

impfstoff oder eine immunisierung stoff

herstellen auch das kann man machen

können sie sich gerne bei uns in der

praxis vorstellen und wir können das

besprechen und wir können ihnen sagen wo

und wie das gemacht wird

das wird auch nicht von der krankenkasse

übernommen aber auch da gibt es

möglichkeiten dass man ihr immunsystem

für diese wiederkehrenden infektionen

deutlich verbessert ich war letztens auf

einem kongress zum thema chronisch

entzündliche blasenentzündungen und dort

ist berichtet worden dass demnächst ein

wirklichkeit impfstoff für e coli

infektion zu erwarten ist wenn das

produkt auf dem markt ist werden wir das

auf jeden fall auch hier auf einem in

einem youtube-video kommentieren und

besprechen wenn sie das nicht verpassen

wollen abonnieren sie den kanal bis dann

alles gute 

Teile diesen Beitrag
  • Updated Februar 11, 2020